Bobic geht von Hradecky-Verlängerung aus

Von SPOX
Montag, 17.07.2017 | 11:53 Uhr
Bobic glaubt, dass Lukas Hradecky bis 2018 verlängert
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic ist zuversichtlich, dass der begehrte Torhüter Lukas Hradecky seinen 2018 auslaufenden Vertrag vorzeitig verlängern wird.

"Lukas macht einen sehr aufgeräumten Eindruck hier. Wir haben die Stille genutzt, um uns zu unterhalten. Das war sehr positiv", sagte Bobic am Rande der USA-Reise im Interview mit der Bild und fügte hinzu: "Wir finden sicherlich einen Weg, wie wir weiter machen."

Eine Garantie könne er allerdings nicht geben, zumal das Transferfenster noch bis zum 31. August offen ist: "In der Transferphase sollte man immer die Ruhe bewahren und nicht in Hektik verfallen. Bis zum 31. August kann alles passieren."

Hradecky hat sich in seinen zwei Jahren im Tor der Eintracht zum Leistungsträger und Publikumsliebling entwickelt.

Sollten die Verhandlungen über eine Verlängerung des 2018 auslaufenden Kontrakts scheitern, könnte die SGE nur noch in diesem Jahr eine Ablösesumme für den finnischen Nationalkeeper generieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung