Fussball

Wechselwunsch: Hunt trennt sich von Berater

Von SPOX
Aaron Hunt hat sich von seinem Berater getrennt

Aaron Hunt will den Hamburger SV im Sommer verlassen. Der offensive Mittelfeldspieler trennte sich nun von seinem Berater und nimmt den Transfer in die eigene Hand.

Wie die Bild berichtet, gehen Hunt und Gordon Stipic getrennte Wege. Der Spieler soll seinen Berater entlassen haben, nachdem dieser keine ansprechenden Angebote für ihn sammeln konnte. Hunt soll und will den HSV im Sommer verlassen, Offerten hat er aber wohl nicht.

Das Problem ist wohl das Jahresgehalt von rund drei Millionen Euro beim HSV. Eine mögliche Ablösesumme würde sich mutmaßlich auf eine Million Euro beziehen. Loses Interesse gibt es wohl aus Russland, Kasachstan und der Türkei. Bis zum 31. August ist das Transferfenster noch geöffnet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung