Pollersbeck patzt erneut - Leipzig siegt knapp

Von SPOX
Dienstag, 25.07.2017 | 19:31 Uhr
Julian Pollersbeck griff im Test gegen Rotterdam daneben
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Für Julian Pollersbeck läuft es beim HSV weiter nicht rund. Gegen Sparta Rotterdam griff der Neuzugang der Rothosen erneut daneben und sorgte somit für den Rückstand. RB Leipzig siegte knapp, Hannover blieb wieder einmal torlos.

FC Bayern München - FC Chelsea 3:2 (3:1)

Tore: 0:1 Rafinha (6.), 0:2 Müller (12.), 0:3 Müller (26.), 1:3 Alonso (45.+3), 2:3 Batshuayi (85.)

Aufstellung FC Bayern: Starke (46. Früchtl) - Rafinha (64. Götze), Hummels, Martinez, Friedl - Sanches, Tolisso (64. Pantovic) - James, Müller (81. Wintzheimer), Ribery (81. Dorsch) - Lewandowski (46. Coman)

Hier geht's zur ausführlichen Analyse!

RB Leipzig - Konyaspor 1:0 (1:0)

Tore: 1:0 Forsberg (7.)

Aufstellung Leipzig 1. Hälfte: Gulacsi - Schmitz, Konate, Halstenberg - Ilsanker, Kaiser - Sabitzer (25. Palacios), Forsberg, Abouchabaka - Burke, Poulsen

Aufstellung Leipzig 2. Hälfte: Mvogo - Bernardo, Orban, Upamecano, Klostermann - Keita, Laimer, Werner (62. Palacios), Bruma - Kühn, Augustin

  • Vor 1.423 Zuschauern in Kematen sorgte Forsberg schon früh für den Treffer des Tages: Nachdem er bereits einmal Pfosten-Pech gehabt hatte, zirkelte er bereits in der siebten Minute einen Freistoß ins Tor.
  • Marcel Sabitzer musste infolge eines Foulspiels von Ali Turan verletzt (linke Wade) ausgewechselt werden. Es war insgesamt ein sehr körperbetontes Spiel, phasenweise mit Pflichtspiel-Charakter. Auch Timo Werner (Oberschenkel) musste angeschlagen raus.
  • Wirklich gefährlich wurde der türkische Erstligist nur selten. Karaman hatte aus spitzem Winkel noch eine der besten Chancen, traf aber nur das Außennetz (81.).
  • Leipzig trifft als nächstes am Samstag auf den FC Sevilla.

Hamburger SV - Sparta Rotterdam 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 van Drongelen (28.), 1:1 Jatta (77.)

Aufstellung HSV: Pollersbeck - Diekmeier (69. Behounek), Papadopoulos (60. Thoelke), Mavraj, Sakai - Jung (46. Janjicic), Ekdal (46. Holtby), Müller (46. Jatta), Hahn (46. Hunt), Kostic (46. Walace) - Wood (60. Lasogga)

  • Im weiteren Verlauf gab es Chancen auf beiden Seiten, Tore aber blieben aus - bis in die Schlussviertelstunde: Nach sehenswerter Vorarbeit von Holtby gelang Jatta der Ausgleichstreffer.
  • HSV-Coach Gisdol erklärte anschließend mit Blick auf Pollersbeck: "Der Junge hat heute einen technischen Fehler gemacht, wie es jedem Spieler auf dem Feld passieren kann. Das gehört dazu. Er ist ein junger Bursche und wird aus diesem Fehler lernen. Das ist kein Problem."
  • Insgesamt habe er, so Gisdol weiter, "viel Positives gesehen. Wir haben stabil und taktisch sauber gespielt. Es hat mir gefallen, wie wir gegen den Ball gespielt haben. Wäre es ein Punktspiel, würde ich mich über das Ergebnis ärgern. Aber so bin ich sehr froh über die gute Leistung."

Hannover 96 - Wolfsberger AC 0:0

Aufstellung Hannover 96: Tschauner - Korb (46. Sorg), Hübner (64. Hübers), Sané (46. Anton), Felipe (64. Schmiedebach), Albornoz (64. Ostrzolek) - Schwegler (64. Fossum) - Bakalorz (64. Bähre), Prib (64. Klaus) - Harnik (64. Maier), Füllkrug (64. Karaman)

  • Das Spiel beim WAC, der bereits in die Saison gestartet ist, war der erste von vier Tests im Rahmen des 96-Trainingslagers in Velden/Kärnten.
  • Hannover ist nach dem 0:0 seit mehr als dreieinhalb Stunden ohne Treffer, in der Vorbereitung aber weiterhin ungeschlagen.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung