HSV: Daten, Zuschauer, Geschichte, Parken, Anreise zum Hamburger Volksparkstadion

Alle Infos zum Hamburger Volksparkstadion

Von SPOX
Sonntag, 30.07.2017 | 20:40 Uhr
Das Hamburger Volksparkstadion fasst 57.000 Zuschauer
Advertisement
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit BVB, VfB und Leipzig
Premier League
Live
Huddersfield -
Man United
Primera División
Live
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Live
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Sao Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
Championship
Preston -
Aston Villa
Copa Libertadores
Grêmio -
Barcelona
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
A-League
Melbourne City -
Sydney
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe

Das Hamburger Volksparkstadion und die berühmte Uhr, die dokumentiert seit wann der HSV schon in der Bundesliga spielt, sind der Inbegriff von Tradition. Es verfügt über eine Kapazität von 57.000 Plätzen und ist damit das sechstgrößte Stadion der Bundesliga. Bei SPOX findet ihr alle Informationen zur Kapazität, Anreise, der Möglichkeiten zum Parken und zur Geschichte.

Geschichte des Hamburger Volksparkstadions

Das Stadion wurde am 11. September 1925 als das Altonaer Stadion eröffnet und fasste damals 40.000 Zuschauer. Zwischen 1951-1953 wurde das Stadion neu errichtet und hatte danach mit 76.000 beinahe die doppelte Kapazität.

Ab 1963 trug der HSV seine Heimspiele im Volksparkstadion aus, wobei die Kapazität zur Weltmeisterschaft 1974 auf nur noch 61.300 Plätze sank. 1998 wurde das Stadion schließlich von der "Betonschüssel" zu dem Stadion umgebaut, unter dem es die Fußball-Fans heute kennen.

Kapazität des Hamburger Volksparkstadions

Seit der Fertigstellung des Umbaus im Jahr 2000 hat das Volksparkstadion eine Kapazität von 57.000. Diese beinhaltet unter anderem:

  • Stehplätze: 10.000
  • Business-Seats: 3.620
  • VIP-Logen: 711
  • Plätze für Rollstuhlfahrer: 120

Wie üblich reduziert sich die zulässige Anzahl der Zuschauer bei internationalen Spielen. Beim HSV sind dann noch 51.500 Fans zugelassen.

Wie reise ich zum Hamburger Volkspark?

  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Hauptbahnhof kommend kann man die S-Bahnlinie S21 Richtung Elbgaustraße nehmen und bis zu der Haltestelle "Stellingen (Arenen)" fahren. Von dort aus bietet es sich an, den Bus Nr. 22 Richtung Blankenese bis zur Haltestelle "Hellgrundweg (Arenen)" zu nehmen. Dann sind es noch ca. 10 Minuten Fußweg bis zum Stadion.

Vom Flughafen kommend bietet es sich an den Bus Nr. 39 Richtung Teufelsbrück zu nehmen und am Eppendorfer Markt in die Nr. 22 Richtung Blankenese umzusteigen.

  • Mit dem Auto:

Von der A7 kommend, nehmen Sie eine der Ausfahrten HH-Volkspark, HH-Stellingen oder HH-Bahrenfeld. Nach dem Verlassen der Autobahn folgen sie der Beschilderung zum Volkspark und dessen Parkleitsystem.

Wo kann ich am Hamburger Volkspark parken?

Rund um das Hamburger Volksparkstadion gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten, für die eine Gebühr von 5€ pro PKW erhoben wird:

  • Parkplatz "Grün": Nach der Autobahnausfahrt Bahrenfeld über die Luruper Hauptstraße zu erreichen.
  • Parkplatz "Rot&Grau": Nach der Autobahnausfahrt Stellingen über den Farnhornweg zu erreichen.
  • Parkplatz "Braun": Über die Schnackenburgallee direkt an der A7 zu erreichen.
  • Die Parkplätze können generell gut über die Beschilderung des Stadions und dessen Parkleitsystem erreicht werden.

Namensgebung des Volksparkstadion

ZeitraumName
1953 - 30.06.2001Volksparkstadion
01.07.2001 - 30.06.2007AOL Arena
04.07.2007 - 30.06.2010HSH Nordbank Arena
01.07.2010 - 30.06.2015Imtech Arena
01.07.2015 - heuteVolksparkstadion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung