Fussball

Luca Caldirola bleibt bei Werder Bremen

SID
In der Bundesliga stand Luca Caldirola seit 2013 insgesamt 43 Mal für die Bremer auf dem Platz

Luca Caldirola hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei Werder Bremen um mutmaßlich zwei Jahre bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Die Hanseaten bestätigten die Unterschrift des Italieners, ohne sich konkret zur Laufzeit zu äußern.

Innenverteidiger Luca Caldirola hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen um mutmaßlich zwei Jahre bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Die Hanseaten bestätigten die Unterschrift des Italieners unter den neuen Vertrag, ohne sich konkret zur Laufzeit zu äußern.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der 26-Jährige kam für die Norddeutschen seit 2013 zu 45 Bundesligaeinsätzen. In der Saison 2015/2016 hatte der Bundesliga-Achte den Abwehrspieler an Darmstadt 96 ausgeliehen. In der abgelaufenen konnte Caldirola verletzungsbedingt nur fünfmal für die Grün-Weißen auflaufen.

"In der kommenden Saison möchte ich die Mannschaft wieder mit ganzer Kraft auf dem Feld unterstützen", sagte Caldirola. Cheftrainer Alexander Nouri ergänzte: "Luca ist als zweikampfstarker Verteidiger defensiv flexibel einsetzbar."

Der SV Werder Bremen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung