Medien: TSG denkt an Hoogma

Von Ben Barthmann
Donnerstag, 08.06.2017 | 09:47 Uhr
Junioren-Nationalspieler Justin Hoogma absolvierte bereits 37 Spiele in der niederländischen Eredivisie
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Die TSG 1899 Hoffenheim ist wohl an Justin Hoogma von Heracles Almelo interessiert. Der junge Verteidiger kann bei seinem Vater Nico-Jan Hoogma Informationen bezüglich der Bundesliga einholen.

Die Defensive Hoffenheims dünnte sich mit dem Wechsel von Niklas Süle zum FC Bayern München aus, auch Fabian Schär wird die TSG laut kicker verlassen. Das Fachblatt hat allerdings auch schon einen möglichen Ersatz gefunden: Hoogma scheint auf dem Zettel zu stehen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der 18-Jährige trägt einen bekannten Namen. Vater Nico-Jan Hoogma spielte lange Zeit für den Hamburger SV und leitet inzwischen als Generalmanager Heracles Almelo aus der Eredivise. Sein Sohn steht dort noch bis 2019 unter Vertrag, wird aber wohl von mehreren Klubs umworben.

Er gilt als aufbaustarker, moderner Innenverteidiger. Er kam in 37 Partien der niederländischen ersten Liga zum Einsatz und hat damit trotz jungen Jahren schon eine Menge Erfahrung sammeln können. Neben Hoogma ist auch Matthias Ginter weiter ein Thema für die Defensive.

Die TSG 1899 Hoffenheim im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung