Huntelaar kehrt zu Ajax zurück

SID
Donnerstag, 01.06.2017 | 14:29 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar wird nicht mehr im Schalker Dress auflaufen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Klaas-Jan Huntelaar kehrt nach seinem Abschied von Schalke 04 zu Ajax Amsterdam zurück. Der 33-Jährige unterschrieb beim Europa-League-Finalisten am Donnerstag einen Einjahresvertrag.

"Es ist kein Geheimnis, dass Ajax mein Klub ist", sagte Huntelaar, "ich kann kaum erwarten, dass es losgeht."

Er komme nicht, um sich auf die Bank zu setzen, sagte der langjährige niederländische Nationalstürmer: "Ajax hat in der vergangenen Saison fast sechzig Pflichtspiele bestritten. Das geht nicht mit einer Spitze. Ich werde meine Spielzeit bekommen."

Zudem habe er nach seinem ersten Engagement von 2006 bis 2008 eine Mission zu erfüllen. "Ich habe mit Ajax den Pokal gewonnen, aber nicht die Meisterschaft. Das Ziel ist, die Schale in den Händen zu halten", sagte er. Für Schalke hatte Huntelaar 126 Tore in 240 Pflichtspielen erzielt.

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung