Fussball

Caldirola: Bremen oder doch England?

Von Ben Barthmann
Nur selten war Luca Caldirola in der vergangenen Saison für Bremen am Ball

Luca Caldirola blickt auf keine zufriedenstellende Saison zurück. Der Innenverteidiger von Werder Bremen ist bald vertragslos, hat aber offenbar Interessenten aus England.

Trotz nur sieben Einsätzen in der abgelaufenen Saison würde Bremen gerne mit Caldirola verlängern. Der Verteidiger wird von Trainer Alex Nouri als Backup für die Dreierkette gesehen, könnte dem Bundesligisten aber auch die kalte Schulter zeigen.

Wie die Bild vermeldet, hat Caldirola zwei Interessenten aus England. Huddersfield Town und der FC Burnley würden den 26-Jährigen wohl gerne unter Vertrag nehmen. Bremens Sportdirektor Frank Baumann kämpft derweil um eine Verlängerung des auslaufenden Vertrags.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Caldirola kam im Sommer 2013 von Inter Mailand zu Werder Bremen. Zwischenzeitlich wurde er an den SV Darmstadt 98 ausgeliehen, die letzte Saison absolvierte er aber als Bremer. Eine Knöchelverletzung sowie ein Mittelfußbruch waren ihn dabei komplett aus der Bahn.

Luca Caldirola im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung