Fussball

Medien: Lazio Rom buhlt um Calhanoglu

SID
Hakan Calhanoglu wird von Lazio Rom stark umworben

Lazio Rom buhlt um Mittelfeldstar Hakan Calhanoglu vom Bundesligisten Bayer Leverkusen. Allerdings will sich der Ex-Klub von WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose den 23 Jahre alten türkischen Nationalspieler nach Angaben des Corriere dello Sport nur 15 Millionen Euro kosten lassen.

Calhanoglu war im Februar vom Weltverband FIFA wegen eines Verstoßes gegen die Transferrichtlinien im Jahr 2011 für vier Monate gesperrt worden, zudem musste er eine Strafe von 100.000 Euro bezahlen. Darüber hinaus verzichtet er freiwillig für die Dauer seiner Sperre auf sein Gehalt. Calhanoglu war trotz eines von seinem Vater unterschriebenen Vertrages beim türkischen Erstligisten Trabzonspor zum Karlsruher SC gewechselt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der Vertrag des Ex-Hamburgers Calhanoglu bei Bayer hat noch eine Laufzeit bis 2019. Auch der FC Arsenal, Klub der Weltmeister Mesut Özil, Shkodran Mustafi und Per Mertesacker, ist offenbar am Bayer-Ass interessiert, der vor allem als Freistoßspezialist gefürchtet ist.

Hakan Calhanoglu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung