Klinsmann-Sohn will in die Bundesliga

SID
Samstag, 03.06.2017 | 11:55 Uhr
Jonathan Klinsmann will in die Bundesliga
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann sieht die fußballerische Zukunft seines Sohnes Jonathan (20) in Deutschland. "Er will in die Bundesliga oder eine andere große Liga", sagte der Weltmeister von 1990 am Rande der U20-WM in Südkorea der Fußball Bild.

Jonathan Klinsmann ist Torwart des US-amerikanischen U20-Teams und trifft am Sonntag im Viertelfinale auf Venezuela.

Das Nachwuchsturnier sei laut Vater Jürgen "die beste Bühne, die es gibt". Dort säßen die Späher vieler europäischer Klubs. Gespräche über die Zukunft seines Sohnes will er allerdings erst nach dem Turnier führen: "Natürlich hat er Bindungen an Deutschland. Am Ende muss er natürlich schauen, was sportlich das Beste ist. Er will auf jeden Fall ins kalte Wasser springen."

Jonathan Klinsmann wurde in den Vereinigten Staaten geboren und spielt derzeit für die California Golden Bears der University of California in Berkeley. Allerdings absolvierte er bereits Probetrainings beim Bundesligisten VfB Stuttgart, Ex-Verein seines Vaters Jürgen, und den englischen Klubs West Ham United und FC Everton.

Jonathan Klinsmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung