Fussball

1. FC Köln verpflichtet Horn aus Wolfsburg

SID
Für den VfL Wolfsburg absolvierte Jannes Horn bisher 13 Bundesliga-Spiele

Der 1. FC Köln hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 20 Jahre alte Defensivspieler Jannes Horn kommt vom Liga-Rivalen VfL Wolfsburg und erhält beim Tabellenfünften der abgelaufenen Spielzeit einen Vertrag bis 2022.

Über die Höhe der Ablöse für den U20-Nationalspieler, der in der Autostadt noch bis 2021 gebunden war, machte der FC keine Angaben. Berichten zufolge soll Köln jedoch sieben Millionen Euro bezahlt haben.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Mit Jannes Horn haben wir einen hochtalentierten und vielseitigen deutschen U-Nationalspieler für uns gewinnen können, der sein Potenzial bereits auf Bundesliganiveau gezeigt hat", sagte Kölns Geschäftsführer Jörg Schmadtke: "Wir sind überzeugt, dass er in unserer Mannschaft und mit der Begleitung des Trainerteams die nächsten Schritte in seiner Entwicklung gehen kann."

Horn durchlief seit 2008 die Jugendteams des VfL Wolfsburg. In der abgelaufenen Saison kam der Defensivspieler 13-mal in der Bundesliga zum Einsatz und bereitete zwei Tore vor. Horn lief dabei als Linksverteidiger, Innenverteidiger oder im linken Mittelfeld auf.

Jannes Horn im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung