Fussball

Aue-Trainer wohl auf Schalke ein Thema

Von SPOX
Domenico Tedesco steht offenbar bei Schalke auf dem Zettel

Neben Bayer Leverkusen soll nun auch der FC Schalke 04 ein Auge auf Trainer Domenico Tedesco vom Zweitligisten Erzgebirge Aue geworfen haben. Markus Weinzierl ist bei den Königsblauen jedenfalls nicht unumstritten.

Die abgelaufene Saison war für Schalke mit Rang zehn eine herbe Enttäuschung. Kein Wunder, dass Coach Weinzierl nicht gerade ein hohes Standing genießt. Angeblich schauen sich die Knappen sogar nach einer Alternative um.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Einem Bericht der Bild zufolge sind die Schalker nun auf Tedesco aufmerksam geworden. Der 31-jährige Deutsch-Italiener, der in der abgelaufenen Saison Aue vor dem Abstieg gerettet hatte, genießt fachlich einen ausgezeichneten Ruf.

Zudem ist Schalkes Manager Christian Heidel dafür bekannt, relativ unbekannte Coaches aus dem Hut zu zaubern. In Mainz machte er beispielsweise Jürgen Klopp und später auch Thomas Tuchel zum Chefcoach.

Tedesco hatte zuvor beim VfB Stuttgart und bei 1899 Hoffenheim als Jugendtrainer gearbeitet. Zuletzt gab es auch Berichte, wonach Leverkusen an ihm interessiert sein soll.

Domenico Tedesco im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung