Fussball

Medien: Gladbach will Chelseas Traore

Von Ben Barthmann
Bertrand Traore steht offenbar bei den Fohlen auf dem Zetetl

Borussia Mönchengladbach ist wohl an Bertrand Traore vom FC Chelsea interessiert. Im Fall des Stürmers könnten bereits bestehende Kontakte genutzt werden.

Gladbach und Chelsea betrieben in den vergangenen Jahren vermehrt lukrative Geschäfte. Thorgan Hazard kam von den Blues in die Bundesliga, zuletzt erhielt Andreas Christensen bei den Fohlen seinen Feinschliff für die Premier League. Der nächste Transfer könnte laut Bild folgen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Demnach ist Gladbach interessiert an Bertrand Traore. Der 21-jährige Flügelstürmer war zuletzt an Ajax Amsterdam verliehen und machte dort unter dem jetzigen BVB-Coach Peter Bosz eine gute Entwicklung durch. Ob es für Chelsea reicht, ist allerdings fraglich.

So positionieren sich die Fohlen als Ausweichoption. Traore würde wohl mehr als 15 Millionen Euro kosten, so der Bericht. Inwiefern ein erneutes Leihgeschäft mit den Blues eine Option wäre, wird nicht konkretisiert.

Bertrand Traore im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung