Alkmaar-Talent Pherai bestätigt BVB-Wechsel

Von SPOX
Mittwoch, 07.06.2017 | 15:18 Uhr
Immanuel Pherai (r.) wechselt zum BVB
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Borussia Dortmund bastelt weiter am Kader für die kommende Saison. Durch den wahrscheinlichen Abgang von Pierre-Emerick Aubameyang in Richtung Paris Saint-Germain sorgte Spielerberater Mino Raiola mit seinem Besuch in Dortmund für Aufsehen. Offenbar war er wegen eines 16-Jährigen zu Gast.

"Ja. Balotelli wird für Dortmund spielen", sagte Raiola am Dienstag. Dass der 49-Jährige hin und wieder zu Scherzen aufgelegt ist, ist längst bekannt. Der wahre Grund scheint der Wechsel eines anderen seiner Klienten zu sein."

Der 16-jährige Niederländer Immanuel Pherai von AZ Alkmaar kündigte seinen Transfer zum BVB an. "Gestern haben wir eine Einigung erzielt. Heute spiele ich mein letztes Spiel im Trikot von AZ und das ist das Pokalfinale", sagte der Youngster gegenüber dem Portal azfanpage.nl.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Demnach hat der defensive Mittelfeldmann einen Dreijahres-Vertrag bei den Westfalen unterzeichnet. Zunächst soll das AZ-Eigengewächs für die U17 der Borussia auflaufen.

Alles zu Borussia Dortmund auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung