Fussball

Kießlings Ziel: 400 Bundesliga-Spiele

SID
Stefan Kießling hat bereits 395 Bundesliga-Spiele auf dem Buckel

Stefan Kießling (33) will seinen Vertrag bis 2018 bei Bayer Leverkusen erfüllen und in einen exklusiven Klub aufsteigen. "Ich war heiß darauf, auf 400 Bundesliga-Spiele zu kommen", sagte Kießling der Bild-Zeitung.

"Nun kriege ich doch noch die Chance, diese Marke zu knacken", so Kießling weiter.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

395 Spiele (144 Tore) hat der Stürmer in der Bundesliga absolviert. Sein neuer Trainer Heiko Herrlich hat ihn gebeten, noch ein Jahr dranzuhängen, Kießling kam dem gerne nach: "Ich starte meine Abschiedssaison." Im Anschluss soll er Bayer in anderer Funktion erhalten bleiben.

Stefan Kießling im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung