Diskutieren
1 /
© getty
Pierre-Emerick Aubameyang ist mit 31 Treffern in dieser Saison Torschützenkönig geworden. SPOX blickt aus diesem Anlass zurück auf frühere Kanonen-Gewinner
© getty
Der erste Torschützenkönig, 1964: Uwe Seeler - 30 Tore für den Hamburger SV
© imago
1965: Rudolf Brunnenmeier - 24 Tore für den TSV 1860 München
© imago
1966 und 1967: Lothar Emmerich - 31 und 28 Tore für Borussia Dortmund (erster Spieler, der seine Kanone verteidigen konnte)
© getty
1968: Hannes Löhr - 27 Tore für den 1. FC Köln
© getty
1972: Gerd Müller mit 40 Toren für den FC Bayern München (dazu Kanonen 1967, 1969, 1970, 1973, 1974, 1978)
© getty
1971: Lothar Kobluhn - 24 Tore für Kickers Offenbach
© imago
1974 und 1975: Jupp Heynckes - 30 und 27 Tore für Borussia Mönchengladbach
© getty
1976: Klaus Fischer - 29 Tore für den FC Schalke 04
© getty
1977 und 1978: Dieter Müller - 34 und 24 Tore für den 1. FC Köln
© getty
1979 und 1985: Klaus Allofs - 22 und 26 Tore für Fortuna Düsseldorf und den 1. FC Köln
© getty
1980, 1981, 1984: Karl-Heinz Rummenigge mit 26/29/26 Toren für den FC Bayern München
© getty
1982: Horst Hrubesch - 27 Tore für den Hamburger SV
© getty
1983: Rudi Völler - 23 Tore für den SV Werder Bremen
© getty
1986 und 1994: Stefan Kuntz - 22 und 18 Tore für den VfL Bochum und den 1. FC Kaiserslautern
© getty
1987: Uwe Rahn - 24 Tore für Borussia Mönchegladbach
© getty
1988: Jürgen Klinsmann - 19 Tore für den VfB Stuttgart
© getty
1989: Thomas Allofs - 17 Tore für den 1. FC Köln
© getty
1989 und 1991: Roland Wohlfarth - 17 und 22 Tore für den FC Bayern München
© getty
1990: Jörn Andersen - 18 Tore für Eintracht Frankfurt
© getty
1992: Fritz Walter - 22 Tore für den VfB Stuttgart
© getty
1993,1996 und 1997: Ulf Kirsten - 20 und jeweils 22 Tore für Bayer Leverkusen
© getty
1993 und 1994: Anthony Yeboah - 20 und 18 Tore für Eintracht Frankfurt
© getty
1995: Mario Basler und Heiko Herrlich - 20 Tore für den SV Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach
© getty
1996: Fredi Bobic - 17 Tore für den VfB Stuttgart
© getty
1999: Michael Preetz - 23 Tore für Hertha BSC
© getty
2000: Martin Max - 19 Tore für den TSV 1860 München
© getty
2001: Sergej Barbarez - 22 Tore für den Hamburger SV
© getty
2001: Ebbe Sand - 22 Tore für den FC Schalke 04
© getty
2002: Marcio Amoroso - 18 Tore für Borussia Dortmund
© getty
2002: Martin Max - 18 Tore für den TSV 1860 München
© getty
2003: Thomas Christiansen - 21 Tore für den VfL Bochum
© getty
2003: Giovane Elber - 21 Tore für den FC Bayern München
© getty
2004: Ailton - 28 Tore für den SV Werder Bremen
© getty
2005: Marek Mintal - 24 Tore für den 1. FC Nürnberg
© getty
2006: Miroslav Klose - 25 Tore für den SV Werder Bremen
© getty
2007: Theofanis Gekas - 20 Tore für den VfL Bochum
© getty
2008: Luca Toni - 24 Tore für den FC Bayern München
© getty
2009: Grafite - 28 Tore für den VfL Wolfsburg
© getty
2010: Edin Dzeko - 22 Tore für den VfL Wolfsburg
© getty
2011: Mario Gomez - 28 Tore für den FC Bayern München
© getty
2012: Klaas-Jan Huntelaar - 29 Tore für den FC Schalke 04
© getty
2013: Stefan Kießling - 25 Tore für Bayer Leverkusen
© getty
2014: Robert Lewandowski - 20 Tore für Borussia Dortmund
© getty
2015: Alexander Meier - 19 Tore für Eintracht Frankfurt
© getty
2016: Robert Lewandowski - 30 Tore für den FC Bayern München