Diskutieren
1 /
© getty
Der FC Bayern München ist zum 27. Mal Deutscher Meister. Doch wer hatte den größten Anteil am Titelgewinn? SPOX blickt auf den Kader und vergibt das Jahreszeugnis
© getty
Manuel Neuer – 1,5 – In den entscheidenden Spielen da, gegen Real zweimal Weltklasse, nur der Patzer gegen Schalke hat zwei Punkte gekostet
© getty
Sven Ulreich – 3,5 – Machte fünf Ligaspiele, dabei ein spielentscheidender Fehler gegen Hoffenheim, ansonsten solide
© getty
Tom Starke – 3 – Zwei bärenstarke Leistungen, gegen Leipzig mit Licht und Schatten
© getty
David Alaba – 3,5 – Schwächste Profisaison, immerhin fünf Pflichtspieltore, aber viele schwache Auftritte
© getty
Mats Hummels – 1,5 – Nach anfänglichen Problemen klarer Abwehrchef, gegen Real und im Pokalhalbfinale überragender Münchner
© getty
Philipp Lahm – 2 – Kaum herausragende Spiele, aber mit einer starken Abschiedssaison
© getty
Javi Martinez – 2 – Weitgehend bärenstark in der Innenverteidigung, aber mit einem entscheidenden Aussetzer im Real-Hinspiel
© getty
Rafinha – 3 – Solider Backup mit einigen starken Partien, aber nicht auf Weltniveau
© getty
Juan Bernat – 3,5 – Kurbelte bei seinen Einsätzen gut an, zeigte gegen starke Gegner aber defensive Schwächen (z.B. Real)
© getty
Jerome Boateng – 4 – Häufig verletzt, fand nie zu seiner Form, zum Ende der Saison mit einigen für seine Verhältnisse schwachen Spielen
© getty
Holger Badstuber – keine Wertung – hat bis zur Winterpause kaum eine Rolle gespielt
© getty
Joshua Kimmich – 2 – Überragender Herbst, dann in die Rotation gerutscht, zum Ende wieder überzeugend. Empfahl sich für mehr
© getty
Thiago Alcantara - 1,5 - Seine beste Saison bei den Bayern, in der Crunchtime allerdings untergetaucht
© getty
Arturo Vidal – 2,5 – Mit seinem Biss der Mann für die wichtigen Spiele, dazu neun Tore. Gegen Real jedoch deutlich überdreht und damit Matchloser
© getty
Xabi Alonso – 2,5 – Nach wie vor mit Toppässen und Übersicht, bei temporeichen Gegnern jedoch überfordert (Real, Leipzig, BVB)
© getty
Arjen Robben – 1,5 – Der personizierte Siegeswille, sein patentierter Robben-Trick funktioniert noch immer, im Pokalhalbfinale jedoch ineffizient
© getty
Douglas Costa – 5 – Größte Enttäuschung der Saison, lustlos und antriebslos in der entscheidenden Phase, dazu mit fragwürdigen Interviews
© getty
Kingsley Coman – 4 – Lange verletzt, dann im Formtief, deutete erst zum Ende der Saison wieder sein Potential an
© getty
Renato Sanches – 5,5 – Große Anpassungsprobleme, ausbaufähiges Spielverständnis, viel Luft nach oben
© getty
Franck Ribery – 2,5 – auch in hohem Alter noch Leistungsträger, allerdings nicht mehr unverzichtbar, in den wichtigen Spielen häufig ausgewechselt
© getty
Thomas Müller – 3 – Viel Pech im Abschluss, traf viele falsche Entscheidungen, aber auch mit den meisten Assists
© getty
Robert Lewandowski – 1,5 – Mit 43 Pflichtspieltoren erneut bärenstarke Saison, im Pokalhalbfinale jedoch mit entscheidender Abschlussschwäche
© getty
Carlo Ancelotti - 2,5 - Führte die Bayern souverän zur Meisterschaft. Gegen Real im Hinspiel mit einem Wechselfehler, darüber hinaus noch Potential bei der Entwicklung junger Spieler