Zwei Wolfsburg-Anhänger in Gewahrsam

Von SPOX
Donnerstag, 25.05.2017 | 15:14 Uhr
Nach der HSV-Niederlage, gab es lange Gesichter bei Wolfsburg
Advertisement
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Im Vorfeld des Hinspiels der Relegation im Kampf um die Bundesliga zwischen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig hat die Polizei zwei Fans des Bundesligisten festgenommen. Auslöser war eine handgreifliche Auseinandersetzung mit Fans der Gäste. Die Beschuldigten sind bereits mehrfach negativ aufgefallen.

Nach einer Attacke auf zwei 18-jährige Braunschweig-Fans befinden sich laut Wolfsburger Polizei ein 25-jähriger sowie ein 27-jähriger Anhänger der Wölfe im Gewahrsam der Beamten. Beide müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Die beiden Fans des Gastgebers hatten sich zuvor mit den Betroffenen eine handfeste Auseinandersetzung geliefert, die mit einem Nasenbeinbruch bei einem der Gäste-Fans geendet war. Die Geschädigten waren nach eigenen Angaben in der Nacht auf Donnerstag von einer zehnköpfigen Gruppe, zu der auch die beiden Beschuldigten gehört haben sollen, attackiert worden.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bei den festgenommenen Fans des VfL handelt sich um zwei polizeibekannte Anhänger, die in der Vergangenheit bereits mit Stadionverboten durch den Verein belegt worden waren und die beide noch am Donnerstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden sollen.

Alle News zur Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung