Bayer Leverkusens Sportdirektor zittert im Abstiegskampf

Völler: "Es geht um die Existenz"

SID
Donnerstag, 04.05.2017 | 21:42 Uhr
Rudi Völler sorgt sich um seine abstiegsbedrohten Leverkusener
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Sportdirektor Rudi Völler von Bayer Leverkusen schätzt die sportliche Krise seines Vereins als sehr bedrohlich ein. "Es geht um die Existenz", sagte Völler zwei Tage vor dem Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

"Wir reden von Abstiegskampf. Der Druck ist natürlich enorm. Aber dem stellen wir uns. Verstecken gilt nicht", sagte Völler.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach vier Spielen ohne Sieg in Serie liegt Bayer nur noch drei Punkte vor dem Hamburger SV auf dem Relegationsplatz 16. "In den letzten Jahren gab es immer Situationen, in denen es mal holperig zuging. Aber das kann man mit der jetzigen Lage nicht vergleichen", sagte Völler.

Der Weltmeister von 1990 verteidigte die Transferpolitik vor der Saison: "Wir haben gut eingekauft, das haben uns viele Experten bestätigt. Wir spürten vor der Saison so etwas wie eine Euphorie. Aber Fußball ist nicht logisch." Der Werksklub hatte im vergangenen Sommer für insgesamt mehr als 20 Millionen Euro Kevin Volland, Aleksandar Dragovic und Julian Baumgartlinger verpflichtet und galt als Herausforderer für Rekordmeister Bayern München.

Bayer Leverkusen in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung