Psychospielchen in der Eintracht-Kabine?

Von SPOX
Freitag, 26.05.2017 | 15:49 Uhr
Das Relegations-Derby wurde mit viel Einsatz und Kampf geführt
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der VfL Wolfsburg gewann das Hinspiel der Relegation knapp mit 1:0. Schiedsrichter Sascha Stegemann zeigte in der ersten Hälfte auf den Punkt - eine klare Fehlentscheidung. Mario Gomez verwandelte schließlich per Strafstoß und brachte die Wölfe auf die Siegerstraße. Vor der Partie kam es zudem in der Eintracht-Kabine zu einem merkwürdigen Zwischenfall.

"Erstaunlicherweise waren alle unsere Schuhe nass, die wir vor dem Spiel in der Kabine schon hingestellt hatten", berichtete Manager Marc Arnold. Vielleicht sei die Sprinkleranlage angegangen.

Auch Torsten Lieberknecht klagte über den Vorfall: "Irgendwas ist falsch gelaufen in der Kabine". Braunschweig-Kapitän Ken Reichel ging sogar noch einen Schritt weiter und vermutete, dass der VfL hinter der Aktion steckte. "Irgendein Wolfsburger hat sich einen Scherz erlaubt. Es gibt einen Fußball-Gott, der bestraft solche Sachen", zeigte sich Reichert nach dem Spiel verärgert.

Wolfsburg gegen Eintracht Braunschweig in der SPOX-Analyse!

Wie die Bild berichtet, soll sich der Wolfsburger Zeugwart gegenüber der Eintracht für den Vorfall entschuldigt haben. Laut dessen Aussagen würden die Duschen von selbst anspringen, um mal durchzuspülen. Mittelfeldspieler Mirko Boland entgegnete dem jedoch: "Wir haben es extra ausprobiert, man muss schon Knöpfe drücken, damit Wasser fließt."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Am kommenden Montagabend (20.30 Uhr im LIVETICKER) haben die Braunschweiger die Chance, die Hinspiel-Pleite wettzumachen. Vor heimischer Kulisse empfangen sie den Lokalrivalen aus der Autostadt zum entscheidenden Rückspiel.

Alle News zur Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung