BSC: Keine Zwischenstände aus anderen Stadien

SID
Donnerstag, 18.05.2017 | 14:45 Uhr
Pal Dardai will sich nur auf das eigene Spiel konzentrieren
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Hertha BSC will sich im Kampf um die Europa-League-Plätze auf die eigenen Qualitäten besinnen. Vor dem letzten Saisonspiel am Samstag zu Hause gegen Bayer Leverkusen (15.30 Uhr im LIVETICKER) sagte Berlins Trainer Pal Dardai: "Es gibt am Samstag keine Zwischenstände von den anderen Spielen. Wir konzentrieren uns auf unser Spiel."

Vor dem Duell mit dem Werksklub steht Hertha mit 49 Punkten auf Rang fünf, der SC Freiburg (48) und der 1. FC Köln (46) folgen. Die Plätze fünf und sechs reichen definitiv für die Europa League. "Wir werden aggressiv spielen, die Tagesform entscheided", meinte Dardai.

Fraglich ist der Einsatz von Defensivspieler Niklas Stark (Fußverletzung) und Abräumer Per Skjelbred (Zerrung).

Sollte Hertha seinen Platz in der Liga halten, wäre Dardai zufrieden: "Platz fünf und Marvin Plattenhardt bei der Nationalmannschaft - das wäre ein gutes Ende."

Linksverteidiger Plattenhardt war am Mittwoch von Bundestrainer Jogi Löw in die Nationalelf berufen worden. Erstmals seit Arne Friedrich vor sieben Jahren spielt wieder ein Herthaner für die deutsche Nationalmannschaft.

Alle Infos zu Hertha BSC

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung