Seferovic bestätigt: "Gehe zu Benfica"

SID
Sonntag, 28.05.2017 | 09:41 Uhr
Haris Seferovic spielte sein letztes Spiel für Frankfurt im DFB Pokal Finale
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Schweizer Nationalspieler Haris Seferovic verlässt den unterlegenen DFB-Pokal-Finalisten Eintracht Frankfurt und wechselt zu Benfica Lissabon.

"Das war mein letztes Spiel für die Eintracht", sagte der 25-Jährige nach dem 1:2 (1:1) im Endspiel gegen Borussia Dortmund: "Ich gehe zu Lissabon."

Der Stürmer spielte seit 2014 für die Hessen und erzielte in 96 Pflichtspielen 19 Tore.

Haris Seferovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung