Saison-Aus für HSV-Torhüter Adler

SID
Dienstag, 09.05.2017 | 18:10 Uhr
Rene Adler wird die verbleibenden Spiele definitiv verpassen
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Der Hamburger SV muss bis zum Saisonende definitiv auf seinen verletzten Stammtorhüter Rene Adler verzichten. Wie eine ärztliche Untersuchung am Dienstag ergab, ist die Anfang April gebrochene Rippe des Schlussmanns noch nicht vollständig zusammengewachsen und lässt eine Teilnahme am Mannschaftstraining derzeit nicht zu.

Damit bleibt Christian Mathenia aktuell die Nummer eins im Tor des Tabellen-16.

"Wenn ich irgendwie könnte, würde ich den Heilungsprozess beschleunigen. Aber ich muss mich auf das Urteil der Ärzte verlassen", sagte Adler. Die Hanseaten hatten gehofft, in den entscheidenden Partien um den Klassenerhalt eventuell doch noch auf den 32-Jährigen zurückgreifen zu können.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Somit ist nicht ausgeschlossen, dass der Keeper nie mehr das HSV-Trikot tragen wird. Der Vertrag Adlers bei den Norddeutschen läuft zum 30. Juni aus.

Rene Adler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung