Jansen: "Spieler mussten den Mist ausbaden"

Von SPOX
Sonntag, 07.05.2017 | 12:55 Uhr
Marcell Jansen spielte von 2008 bis 2015 für den HSV
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Live
Austria Wien -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton

Der Hamburger SV ist seit Jahren einer der größten Chaos-Klubs im deutschen Profi-Fußball. Nun hat Ex-Spieler Marcell Jansen den Verein kritisiert.

"Es ist doch klar, dass du dich als Verein und auch als Mannschaft nicht weiterentwickelst, wenn du jedes halbe Jahr einen neuen Trainer und einen neuen Sportdirektor hast", sagte Jansen der FAZ: "Außerdem verändert sich der Kader permanent."

Der HSV bräuchte Führungsspieler, so der 31-Jährige weiter: "Das sehe ich aber nicht - und da ist es doch klar, dass sich auch junge Spieler in diesem Umfeld nicht so richtig entwickeln können."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Es habe in Hamburg Trainer mit tollen Verträgen gegeben, die nach sechs Monaten entlassen wurden und zwei Jahre ihr Geld bekommen haben, erklärte der gebürtige Mönchengladbacher. "Und die Spieler mussten den Mist ausbaden", stellte Jansen klar.

"Jeder hat seine Quittung bekommen"

Dass auch zahlreiche Spieler verhältnismäßig fette Verträge beim HSV unterschreiben konnten, gibt Jansen zu. Das hätte den Akteuren allerdings wenig gebracht.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Von uns hat keiner davon profitiert, beim HSV gutes Geld verdient zu haben. Viele haben danach doch nirgendwo mehr einen Fuß auf den Boden bekommen. Jeder hat seine Quittung bekommen", erklärte der 45-malige Nationalspieler.

Jansen stand beim Bundesliga-Dino von 2008 bis 2015 unter Vertrag. Danach gab er im Alter von nur 29 Jahren sein Karriereende bekannt.

Alle News zum HSV im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung