Weinzierl: Embolo zur Vorbereitung zurück

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 17.05.2017 | 08:45 Uhr
Breel Embolo zog sich einen Knöchel- und Wadenbeinbruch zu
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Der FC Schalke 04 kann in der Vorbereitung auf die kommende Saison wieder auf Breel Embolo zurückgreifen. Trainer Markus Weinzierl kündigte eine Rückkehr nach dessen schwerer Verletzung für Juli an.

"Bei der Kontrolluntersuchung war alles okay", gibt Weinzierl in der Bild an. Embolo dürfe nach Knöchel- und Wadenbeinbruch das "Programm wieder steigern." Eine Rückkehr in den letzten Tagen der Saison ist weiterhin keine Möglichkeit, ab Juli könnte er aber wieder mit dem Team trainieren.

Weinzierl stellt klar: "Ich erwarte ihn zum Vorbereitungsstart zurück im Team - das ist der Plan." Dann soll der Stürmer erneut angreifen. Nach seinem Wechsel vom FC Basel nach Gelsenkirchen für 22 Millionen Euro kam der 20-Jährige nur zu sieben Liga-Einsätzen, ehe er sich verletzte.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Im Laufe der Reha erlebte Embolo einen Rückschlag, der ausgearbeitete Rückkehrplan schien zu kippen. S04 schickte ihn damals in den Urlaub. "Wir haben ihm das angeboten, damit er den Kopf frei kriegt", stellte Sportdirektor Christian Heidel klar.

Breel Embolo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung