Werder Bremen: Urgestein Clemens Frit beendet im Sommer seine Karriere

Fritz beendet seine Karriere

SID
Montag, 08.05.2017 | 17:00 Uhr
Clemens Fritz beendet seine Karriere
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Super Cup
Live
Real Madrid -
Barcelona
Copa do Brasil
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Gremio -
Cruzeiro
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Der Kapitän geht von Bord - wider Willen. Weil der lädierte Körper streikt, muss Werder-Urgestein Clemens Fritz seine Karriere beenden. "Ich habe die Zeit seit meiner Verletzung genutzt, um mir intensiv Gedanken über meine Zukunft zu machen und in meinen Körper hineinzuhorchen", sagte der 36 Jahre alte Bremer am Montag.

"Leider habe ich nach wie vor erhebliche Probleme mit dem Sprunggelenk, so dass es mir trotz aller Lust nicht möglich wäre, meine sportliche Laufbahn über den Sommer hinaus mit hundertprozentiger Fitness fortzusetzen."

Damit steht fest, was viele Fans der Grün-Weißen schon befürchtet haben: Das 2:0 bei Darmstadt 98 am 4. März war das letzte Spiel von Fritz als Fußball-Profi. Damals zog sich der Defensiv-Allrounder einen Syndesmoseriss im rechten Sprunggelenk zu. Der Aufschwung der Hanseaten, die sich in den vergangenen Wochen von einem Abstiegskandidaten zu einem Europapokal-Aspiranten entwickelt haben, erleichtert Fritz seinen Entschluss.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Dass sich der Verein inzwischen stabilisiert hat und sportlich der richtige Weg eingeschlagen wurde, lässt mich diese Entscheidung ruhigen Gewissens mitteilen", sagte der Vize-Europameister von 2008 und DFB-Pokalsieger von 2009: "Es war mir immer eine besondere Ehre, das Trikot mit der Werder-Raute zu tragen."

Fritz bleibt dem Fußball erhalten

2006 war Fritz von Bayer 04 Leverkusen an die Weser gewechselt, seit 2011 trägt er die Kapitänsbinde der Norddeutschen. Insgesamt absolvierte der gebürtige Erfurter 368 Pflichtspiele für seinen SV Werder. Nun kann er sich ganz auf die Geburt seines ersten Kindes mit Model-Freundin Alena Gerber freuen.

Schon im vergangenen Sommer hatte Fritz an der Weser aufhören wollen - doch der 22-malige Nationalspieler ließ sich damals wegen der angespannten sportlichen Situation noch zum Rücktritt vom Rücktritt überreden. Nun macht der Körper endgültig nicht mehr mit. Dem Fußball und Werder wird Fritz aber erhalten bleiben.

"Clemens Fritz war in den vergangenen Jahren auf und neben dem Platz eine wichtige Säule der Mannschaft und eine große Identifikationsfigur für den SV Werder. Deshalb bedauern wir seine Entscheidung natürlich", sagte Sportchef Frank Baumann: "Durch seinen Anschlussvertrag bei uns werden wir aber auch über sein Karriereende hinaus mit Clemens zusammenarbeiten und seine Erfahrung, seine Leidenschaft und sein Wissen für Werder nutzen. Über den Zeitpunkt und die genaue Aufgabe werden wir uns in den nächsten Monaten verständigen."

Clemens Fritz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung