Bastian Schweinsteiger äußert sich zu Philipp Lahm

Schweinsteiger würdigt Lahm vor Abschied

Von Ben Barthmann
Freitag, 19.05.2017 | 08:40 Uhr
Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger haben für den FC Bayern gespielt
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Bastian Schweinsteiger beobachtet aus der Ferne den FC Bayern München und alte Mitspieler. Er gratuliert Philipp Lahm, lockt Thomas Müller und ermutigt Holger Badstuber.

"Das Wichtigste ist, dass er einen Verein findet, bei dem er sportlich seine Ziele erreichen kann. Wir wissen alle, zu was der Holger in der Lage ist, wenn er gesund ist und spielen darf", stellt Schweinsteiger im Gespräch mit der Bild fest.

Badstuber findet in der kommenden Saison weder Platz beim FC Bayern München noch bei Leihverein Schalke 04. Schweinsteiger ermutigt den Verteidiger: "Dann gehört Holger zu den Besten in Deutschland. Ich glaube, dass der Holger, wenn er wieder viele Spiele spielt, ein guter Kandidat für die Nationalmannschaft ist."

Für den ins Karriereende gehenden Lahm hat Schweinsteiger nur Lob übrig, wenngleich er ihn doch gerne in den USA gesehen hätte: "Philipp hat andere Pläne. Er hat eine Wahnsinns-Karriere hingelegt." Gleiches gilt für Müller, den Schweinsteiger sich ebenfalls irgendwann in der MLS vorstellen kann.

Schweini: "Thomas kann gerne kommen"

"Thomas hat noch viel vor. Bayern und die Nationalmannschaft können froh sein, dass sie so einen Spieler in ihren Reihen haben", merkt Schweinsteiger an. Er scherzt: "Aber wenn es ihn mal ins Ausland zieht, kann er gerne hierherkommen. Auch hier gibt es tolle Pferde und tolle Golfplätze."

Selbst hat Schweinsteiger in den USA sein Glück gefunden. Eben dieses blieb ihm bei Manchester United unter Jose Mourinho verwehrt. Der Portugiese entschuldigte sich, Schweinsteiger nimmt an: "Er hat es mir persönlich auch gesagt. Aber das auch vor den Medien zu tun, da gehört was dazu."

Philipp Lahm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung