Alessandro Schöpf vom FC Schalke 04 verletzt

Medien: Sechs Monate Pause für Schöpf

Von Ben Barthmann
Dienstag, 02.05.2017 | 06:55 Uhr
Alessandro Schöpf vom FC Schalke 04 muss offenbar für mehrere Monate aussetzen
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Der FC Schalke 04 muss wohl monatelang auf Alessandro Schöpf verzichten. Der Flügelspieler zog sich im Duell mit Bayer Leverkusen einen Kreuzbandanriss sowie einen Meniskusschaden zu.

"Es hat geknackt. Hoffentlich ist es nichts Schlimmes", sagte Schöpf nach dem 4:1-Sieg über Leverkusen. Nun musste allerdings festgestellt werden: Es ist etwas Schlimmes. Laut Bild wird Schöpf mit Kreuzbandanriss und Schaden im äußeren Meniskus lange ausfallen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dem Bericht zufolge ist Schöpf bereits nach Augsburg gereist, um sich dort mit Knie-Spezialist Dr. Ulrich Boenisch zu unterhalten. Es soll entschieden werden, ob Schöpf operiert werden soll oder doch lieber auf eine konservative Behandlung setzen möchte.

Im zweiten Fall könnte Schöpf wohl früher zurückkehren, würde aber auch ein größeres Risiko einer weiteren Verletzung gehen. Gegen Leverkusen reichte es trotz Verlängerung zu mehr als einer Halbzeit. Schöpf erzielte entgegen aller Umstände das 3:0.

Alessandro Schöpf im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung