Schalke 04: Max Meyer ist mit dem Saisonverlauf nicht zufrieden

Meyer: "Saisonverlauf ist belastend"

SID
Donnerstag, 13.04.2017 | 10:44 Uhr
Max Meyers Zukunft auf Schalke ist noch nicht geklärt
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Nach mehr als wechselhaften Leistungen hat Max Meyer wieder zu seiner Form gefunden. Der schwierige Saisonverlauf des FC Schalke 04 mit dem Hinterherhinken der eigenen Ambitionen ging am Nationalspieler aber nicht spurlos vorbei.

"Den Saisonverlauf empfinde ich als belastend, vor allem, weil der Abstand nach unten teilweise bedrohlich gering war. Da kommt schon die Horrorvorstellung auf, am Ende der Saison vielleicht in die Relegation zu müssen", erzählte Meyer dem kicker. Nach dem deutlichen Erfolg gegen Wolfsburg ist das Thema Abstiegskampf jedoch abgehakt.

Beim 4:1-Sieg gegen die Wölfe glänzte der 21-Jährige endlich wieder und erhielt prompt die Anerkennung von Trainer Weinzierl: "Natürlich freut es einen, wenn der Trainer einen nach so einem Spiel, nach dem er durchaus auch viele andere hätte loben können, besonders hervorhebt."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ob er über den Sommer hinaus auf Schalke bleibt, ist allerdings auch weiterhin nicht geklärt: "Die Gedanken sind da, mein Vertrag läuft ja 2018 aus. Es ist aber immer noch alles offen, ich würde die Chance wie schon vor ein paar Wochen als fifty-fifty bezeichnen."

Meyers Vertrag läuft 2018 aus. Zuletzt galt Tottenham als interessiert den Nationalspieler zu verpflichten.

Max Meyer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung