Gladbach mit neuem Ausrüster

SID
Montag, 03.04.2017 | 17:43 Uhr
Ab der Saison 2018/19 wird Borussia Moenchengladbach mit Trikots des neuen Ausrüsters Puma auflaufen.
Advertisement
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Borussia Mönchengladbach wechselt zur Saison 2018/19 den Ausrüster. Der fünfmalige deutsche Meister schloss mit Puma einen Sechsjahresvertrag ab mit der Option auf zwei weitere Spielzeiten. Das teilte die Borussia am Montag vor ihrer Jahreshauptversammlung mit.

"Der Vertrag mit Puma ist für uns nicht nur von hoher emotionaler Bedeutung, sondern auch ein wegweisender Schritt in die Zukunft. Sie haben große Vereine unter Vertrag. Es ist eine Ehre für uns, ab 2018 dazuzugehören", sagte Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers.

Die Gladbacher arbeiteten bereits von 1962 bis 1992 mit dem Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach zusammen. In dieser Zeit gewann die Borussia acht Titel.

"Die größten sportlichen Erfolge unserer Borussia in den 1970er Jahren werden stark mit Puma assoziiert. Wir freuen uns daher sehr, dass wir ab der Saison 2018/2019 wieder mit Puma zusammenarbeiten und hoffentlich an alte Erfolge anknüpfen können", sagte Sportdirektor Max Eberl.

Gladbach in bester Gesellschaft

Die neue Zusammenarbeit steht unter dem Motto: "GladToBeBack". In der kommenden Saison wird die Borussia aber noch vom bisherigen Ausrüster (Kappa) ausgestattet.

Puma hat unter anderem Verträge mit Borussia Dortmund, dem FC Arsenal und der italienischen Nationalmannschaft.

"Puma und die Gladbacher Borussia - das ist eine jahrzehntelange Erfolgsgeschichte, die wir künftig auf kreative und leidenschaftliche Weise fortsetzen wollen", sagte Matthias Bäumer, der Puma-Manager in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Borussia Mönchengladbach im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung