1. FC Köln: Anthony Modeste hat Interessenten aus Frankreich

Medien: Modeste auch in Frankreich begehrt

SID
Donnerstag, 20.04.2017 | 10:36 Uhr
Anthony Modeste spielt eine überragende Saison beim 1. FC Köln
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Blackburn -
Burnley
League Cup
Live
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Über das Angebot aus China für Anthony Modeste wurde hinlänglich berichtet. Doch auch in Europa ist der Stürmer des 1. FC Köln offenbar heiß begehrt. Neben zahlreichen Klubs aus England sollen auch mehrere Teams aus der Ligue 1 Interesse am Knipser haben.

Wie die Bild berichtet, locken Teams aus Frankreich den Top-Torjäger der Kölner. Sowohl Olympique Marseille, wo Modestes guter Kumpel Dimitri Payet spielt, als auch Heimatklub OGC Nizza würden Modeste gerne in ihren eigenen Reihen begrüßen.

Sportchef Jörg Schmadtke gab sich trotz der zahlreichen Gerüchte aber noch gelassen: "Ich verfolge nicht, wer Tony bei unseren Spielen beobachten lässt. Bislang sind es Gerüchte." Konkrete Anfragen oder Angebote liegen laut Schmadtke ebenfalls nicht vor, auch wenn er einschränkt: "Wenn etwas käme, reagieren wir."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Speziell aus England erwarten die Kölner einige Angebote. West Ham versuchte bereits im letzten Sommer, den Franzosen auf die Insel zu lotsen. Stattdessen verlängerte Modeste seinen Vertrag in der Domstadt bis 2021. Die Hammers schreckte dies aber nicht ab. Laut Daily Mirror planen die Londoner nach der Saison, ein neues Angebot abzugeben.

Auch Modeste gab bislang noch kein klares Bekenntnis ab: "Ich bin hier bis zum Sommer. Schmadtke hat gesagt , wir gucken im Sommer."

Bis dahin wird der Stürmer für den Effzeh weiter auf Torejagd gehen. In dieser Saison netzte Modeste bereits 23 Mal. Nur Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang und Bayerns Robert Lewandowski (je 26 Tore) zeigten sich zielsicherer.

Anthony Modeste im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung