Fussball

Personelle Lage in Hoffenheim angespannt

SID
Hoffenheim muss weiter auf Mark Uth verzichten

Die personelle Lage bei 1899 Hoffenheim bleibt auch vor dem Punktspiel gegen den FC Ingolstadt am Samstag angespannt. Lukas Rupp (Knieblessur), Mark Uth (Rippenprellung) Fabian Schär (Adduktorenprobleme) sowie Pavel Kaderabek (Wade) stehen Trainer Julian Nagelsmann nicht zur Verfügung. "Und bei Pavel", sagte der Coach, "wird es wohl auch noch eine Weile dauern."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nichtsdestotrotz will der daheim noch unbesiegte Tabellenvierte seinen Nimbus wahren - ungeachtet von Gedankenspielen über eine mögliche Teilnahme im Europapokal in der kommenden Saison. "Wir thematisieren die Tabelle nicht", sagte Nagelsmann.

Alles zu 1899 Hoffenheim

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung