Fussball

Todt: "Keine Angebote für Wood"

Von SPOX
Bobby Wood weckt Begehrlichkeiten

Mit guten Leistungen spielt sich Hamburgs Bobby Wood in den Fokus anderer Vereine. Das weiß auch Sportchef Jens Todt und möchte daher den Vertrag des Stürmers ausweiten, um bereits im Vorfeld auf möglichen Offerten zu reagieren.

"Derzeit gibt es keine Anfragen und keine Angebote", unterstrich Todt in der Bild den aktuellen Stand der Dinge und äußerte sich zudem über eine Verlängerung mit dem 24-Jährigen: "Ich bin immer offen dafür, mit Spielern, die beständig gute Leistungen bringen, vorzeitig zu verlängern. Auch in anderen Fällen. Das muss nicht nur Bobby betreffen."

Einem Bericht der Sport Bild zufolge könnten den Hanseaten allerdings die Hände gebunden sein, sollte sich der US-Amerikaner zu einem Abschied im Sommer entscheiden.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In seinem bis 2020 datierten Arbeitspapier soll Wood demnach eine Ausstiegsklausel in Höhe von knapp 10 Millionen Euro besitzen.

Bobby Wood im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung