Sonntag, 19.03.2017

FC Bayern München: Christian Seifert macht sich sorgen

Bayern-Dominanz bereitet Seifert Sorgen

Die Dominanz des FC Bayern München in der Bundesliga bereitet Christian Seifert Sorgen. "Klar ist, und da kann man den Münchnern überhaupt keinen Vorwurf machen: Wenn der FC Bayern noch ein paar Mal hintereinander Meister werden sollte, wäre das nicht gerade förderlich für die Wahrnehmung des Wettbewerbs", sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung der DFL.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Aber es liegt nicht am FC Bayern, dies zu ändern", erklärte er im kicker weiter.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Münchner steuern den fünften Meistertitel in Folge an, die Konkurrenz ist längst abgeschlagen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"In England geben vor einer Saison fünf Klubs den Titelgewinn als Ziel aus, in Italien sagen es drei und in Spanien zwei Vereine", sagte Seifert weiter: "In Deutschland erklären 17 Klubs: Von Verfolgern kann keine Rede sein. Das muss sich irgendwann ändern."

Alle Infos zum FC Bayern München

Das könnte Sie auch interessieren
Jerome Boateng hat sich über Jahre mit den besten Angreifern der Welt gemessen

Boateng über stärkste Gegenspieler: "Bei Ronaldo ist es einfacher"

Douglas Costa und Renato Sanches sind international begehrt

Medien: Juve und United ringen um Bayern-Stars

Der Telekom Cup findet in Mönchengladbach statt

Bayern vs. Hoffenheim im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.