Herzog über Pulisic: "Sehe kein Limit"

Von SPOX
Montag, 20.03.2017 | 08:37 Uhr
Christian Pulisic spielt sich bei Borussia Dortmund in den Fokus
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Christian Pulisic hat sich in der laufenden Saison bei Borussia Dortmund zum Shootingstar gemausert, der 18-jährige Amerikaner hat in 31 Pflichtspielen bereits 14 Scorerpunkte auf dem Konto. Andreas Herzog, Ex-Co-Trainer der USA, ist davon allerdings keineswegs überrascht.

"Überhaupt nicht. Die Entwicklung, die er genommen hat, ist kein Zufall", stellte Herzog im kicker klar. "Der Junge hat ein unglaubliches Talent und Potenzial. Das haben Jürgen Klinsmann und ich recht bald erkannt."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

So sei Pulisic "schon jetzt ein fast kompletter Spieler. Er ist technisch stark, famos im Eins-gegen-eins-Dribbling, kann sich im Zweikampf mit einer unglaublichen Dynamik durchsetzen. Zudem ist er ungemein schnell. Und er hat die Fähigkeit, Situationen zu erkennen und stets die beste Lösung zu finden. Unglaublich, was er für Stärken hat. Ein Offensivspieler, wie ihn sich jeder Trainer wünscht."

Jetzt sei es die Aufgabe des Youngsters, dieses Level weiter Jahr für Jahr zu steigern - was "nicht einfach ist. Er hat einen vorbildlichen Charakter, insofern gute Voraussetzungen. Ich traue es ihm zu, ich sehe bei ihm kein Limit. Natürlich sind nun seine Trainer gefordert, ihn weiter zu fördern. Dortmund kann sich glücklich schätzen, mit ihm und Dembele zwei solche Offensivgranaten zu haben."

Christian Pulisic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung