Hübner hofft auf Vallejo-Verbleib

SID
Dienstag, 21.03.2017 | 12:30 Uhr
Jesus Vallejo ist von Real Madrid nach Frankfurt ausgeliehen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Sportdirektor Bruno Hübner von Eintracht Frankfurt hofft auf den Verbleib des spanischen Innenverteidigers Jesus Vallejo über das Saisonende hinaus.

Dem 20 Jahre alten Leihspieler vom spanischen Rekordmeister Real Madrid würde "ein weiteres Jahr bei Eintracht Frankfurt gut tun", sagte Hübner im hr-Fernsehen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Anfang des Jahres hatten die spanischen Sportzeitungen Marca und AS übereinstimmend berichtet, dass Vallejo nach Saisonende wieder zu Real zurückkehren müsse. Laut den Blättern soll das Leihgeschäft mit den Hessen nicht verlängert werden.

Jesus Vallejo im Steckbiref

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung