Fussball

Ancelotti: Kimmich und Coman bleiben

SID
Joshua Kimmich und Kingsley Coman trafen bei der EM aufeinander

Joshua Kimmich wird trotz einiger hochkarätiger Angebote auch in der kommenden Saison beim FC Bayern spielen. "Es gibt keine Möglichkeit, dass Kimmich diesen Klub verlässt", stellte der Carlo Ancelotti am Freitag klar.

Der 22-Jährige hatte sich zuletzt unzufrieden über seine Reservistenrolle beim deutschen Rekordmeister gezeigt. Daraufhin waren Spekulationen über einen Wechsel im Sommer aufgekommen. Als mögliche Interessenten wurden Manchester City, Manchester United und der FC Barcelona genannt. Kimmich soll bei den Bayern die Nachfolge von Philipp Lahm auf der Verteidiger-Position antreten.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch bei Kingsley Coman liegt die Zukunft in München. Der Leihvertrag des 20-Jährigen läuft aus, die Bayern müssen bis Ende April die Option für den Franzosen ziehen - und das werden sie laut Ancelotti auch tun. "Er bleibt hier. Er ist für uns jetzt und in der Zukunft wichtig", sagte der Italiener. Die Bayern müssen für Coman 21 Millionen Euro an Juventus Turin zahlen.

Joshua Kimmich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung