Rebbe: "VfL soll für dreckige Punkte stehen"

Von SPOX
Donnerstag, 09.02.2017 | 07:08 Uhr
Der VfL verlor im Pokal gegen den FCB mit 0:1
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Die Saison des VfL Wolfsburg verläuft bislang enttäuschend. Sportdirektor Olaf Rebbe will daher keine großen Ziele für die Zukunft aussprechen, sondern Spiel für Spiel denken. Wirtschaftlich sieht er den Verein - trotz der Volkswagenkrise - gut aufgestellt.

"Über mittelfristige und langfristige Pläne zu philosophieren macht jetzt keinen Sinn. Jeder weiß, in welcher Situation wir uns befinden", stellte Rebbe im kicker klar: "Kurzfristig soll der VfL für Punkte stehen, gerne auch dreckige."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Nachdem Wolfsburg in der nächsten Saison eigentlich wieder international spielen wollte, findet sich der Klub aktuell mit nur 19 Zählern auf dem 14. Rang in der Bundesliga wieder, drei Punkte vom Relegationsplatz entfernt. Zuletzt setzte es mit dem DFB-Pokal-Aus gegen den FC Bayern drei Niederlagen in Serie.

Eine Trainerdiskussion will man bei den Wölfen trotzdem nicht loslösen. "Nicht von unserer Seite. Die öffentlichen Mechanismen sind uns nicht unbekannt, aber davon lassen wir uns nicht beeinflussen", so Rebbe: "Wir haben einen Plan, von dem wir nicht alle drei Tage abrücken wollen. Wir sind realistisch und schätzen unsere Möglichkeiten richtig ein."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Im Sommer wolle man den Kader "intensiv anschauen" und gegebenenfalls reagieren. Dass den Niedersachsen dabei das Geld ausgehen könnte, glaubt Rebbe nicht: "Der VfL hat in den letzten Jahren gut gewirtschaftet." Zudem sei ihm über mögliche finanzielle Einschränkungen seitens Volkswagen "nichts bekannt".

Der VfL Wolfsburg im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung