Ismael: Glutenfrei gegen FCB

Von SPOX
Mittwoch, 01.02.2017 | 11:17 Uhr
Valerien Ismael macht sich Hoffnungen auf eine Pokalüberraschung
Advertisement
La Liga
Sa23.12.
El Clasico auf DAZN:
Real Madrid vs. Barcelona
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Vor dem DFB-Pokal-Duell gegen den FC Bayern erklärte Wolfsburgs Trainer Valerien Ismael, warum er glaubt, gegen den Favoriten eine Chance zu haben. Dabei gab er Einblicke in die Themen Ernährung und sprachliche Änderungen beim VfL.

Um bei den kriselnden Wölfen das Ruder herumzureißen, dreht Valerien Ismael an jeder denkbaren Schraube. Unter anderem gibt es jetzt einen eigenen Koch.

"Den Wunsch hatte die Mannschaft schon länger. Uns war es wichtig, den Spielern damit zu zeigen: Hier passiert etwas", erzählte Ismael der Sport Bild.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das hat auch Auswirkungen auf die Ernährung. "Jetzt haben wir einen Profi, können laktose- und glutenfreies Essen anbieten. Das ist wichtig für die Regeneration", so Ismael weiter.

Neuer Co-Trainer soll helfen

Eine weitere Veränderung ist personeller Natur: "Wir haben Patrick Guillou als Co-Trainer geholt. Er spricht vier Sprachen", sagte Ismael und erläuterte, warum das wichtig sei: "Heute kommst du mit Deutsch allein nicht mehr aus. Man muss schon mehrere Sprachen sprechen, um optimal arbeiten zu können."

Eine Einschränkung fügte Ismael dieser Gegenthese zu Uli Hoeneß' rigoroser Deutsch-Forderung beim nächsten Pokalgegner FC Bayern jedoch hinzu: "Natürlich halte ich alle Ansprachen auf Deutsch, aber jetzt können wir die Spieler noch besser betreuen, in kleinen Gruppen arbeiten."

Trotz der krachenden 0:5-Niederlage gegen den Tabellenführer in der Hinrunde rechnet sich der Wolfsburg-Coach im Pokal etwas aus und will die einzige verbleibende Titelchance der Saison wahren. "Wir müssen locker sein. Dann ist etwas machbar", so Ismael.

Alle Infos zum Vfl Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung