Freitag, 17.02.2017

RB Leipzig: Unterstützung für HC Leipzig durch Trikotversteigerung

RB unterstützt Leipziger Handballerinnen

RB Leipzig unterstützt den in finanziele Not geratenen Frauenhandball-Bundesligist HC Leipzig. Das kündigte der Tabellenzweite der Bundesliga am Freitagnachmittag an.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Es wird verschiedene Aktionen geben", sagte ein Sprecher des Klubs. So sollen Trikots der RB-Spieler aus der Partie am Sonntag bei Borussia Mönchengladbach versteigert werden. Zudem ruft RB alle Freunde und Mitglieder auf, die Handballerinnen zu unterstützen. Außerdem kann der HC die Plattform der Heimspiele von RB nutzen, auf die Unterstützeraktion aufmerksam zu machen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Ich freue mich, wenn die Vielfalt des Sports in der Stadt Leipzig gefördert wird. Ich war selbst schon bei den Handballerinnen und hoffe, dass sie große Untersützung erfahren", sagte RB-Trainer Ralph Hasenhüttl.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

HC Leipzig hatte am Donnerstag erklärt, dass der Klub zur Entschuldung 900.000 Euro benötige und ein Unterstützerkonto eingerichtet. 500.000 Euro müssen bis Ende der Saison aufgebracht werden. Der augenblickliche Tabellenvierte der Handball-Bundesliga hatte auch beim Fußball-Nachbarn RB um Unterstützung angefragt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

RB Leipzig im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Ralph Hasenhüttl stichelt nach dem Unentschieden gegen Markus Weinzierl

Hasenhüttl: Doppelbelastung kein Grund für 24-Punkte-Polster

Naby Keita ist statistisch gesehen der beste Dribbler der Liga

Studie: Leipzigs Keita bester Dribbler der Bundesliga

Ralph Hasenhüttl ist beeindruckt von Schalkes Leistung

Hasenhüttl von Schalke beeindruckt: "Riesenspiel" gegen Ajax


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.