Fussball

Keita: "Will der Beste der Welt werden"

Von SPOX
Naby Keita hat sich hohe Ziele gesteckt

Naby Keita ist einer der Shootingstars von RB Leipzig und absoluter Leistungsträger im Spiel des Aufsteigers. Im Interview mit der Sport Bild sprach der 21-Jährige über seine größten Ziele, seine Vorbilder und den Traum von der Champions League.

"Ich möchte der beste Fußballer der Welt werden. Das ist ein Ziel, das mich antreibt. Aber ich weiß auch, dass der Weg bis dahin noch sehr weit ist", gab sich der dynamische Mittelfeldspieler selbstbewusst.

Sein großes Vorbild sei zudem Barca-Superstar Andres Iniesta: "Ich schaue mir vor den Spielen immer Clips mit Szenen von Andres Iniesta an. Er ist mein Idol."

Mit Leipzig befindet sich Keita derzeit voll auf Champions-League-Kurs, bei RB Salzburg scheiterte er dagegen zweimal an der Qualifikation zur Königsklasse, dass soll bei den Sachsen nun nicht mehr passieren: "Das war schlimm. Die Champions League zu schaffen ist seitdem ein Ziel. Und das will ich mit Leipzig irgendwann auch erreichen."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In Afrika wuchs Keita unter ärmlichen Verhältnissen auf, davon hat er sich inzwischen gelöst, will seinem Heimatland aber dennoch etwas zurückzahlen. "Ich möchte, dass meine Familie, meine Freunde und mein Land auf mich stolz sind. Und mein Traum ist es, Guinea zum ersten Mal zu einer WM zu führen."

Naby Keita im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung