Fussball

Medien: Leipzigs Interesse an BVB-Verteidiger

Von SPOX
Ist Ginters Zeit in Dortmund nach drei Jahren vorbei?

Neigt sich Matthias Ginters Zeit bei Borussia Dortmund nach drei Jahren dem Ende entgegen? Der BVB-Verteidiger ist einem Medienbericht zufolge von RB Leipzig umworben. Auch ein italienisches Schwergewicht soll die Situation beobachten.

Wie die WAZ berichtet, hegt RB Leipzig großes Interesse an einer Verpflichtung des Defensiv-Allrounders im Sommer. Ginter ist auch im dritten Jahr bei Schwarzgelb kein Stammspieler und wurde bereits im vergangenen Sommer mit einem Transfer in Verbindung gebracht - zu Wolfsburg oder eben Leipzig.

Die Situation des 23-Jährigen, der noch bis 2019 an die Westfalen gebunden ist, wird sich auch in der kommenden Saison nicht verbessern: Mit Ömer Toprak wird Thomas Tuchels Wunschverteidiger aus Leverkusen in den Signal Iduna Park wechseln.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ein Transfer scheint daher mehr als realistisch, auch weil es neben Leipzig einen weiteren Interessenten geben soll: den AC Milan. Die Italiener haben den Dortmunder dem Bericht zufolge vor allem aufgrund seiner Allrounder-Fähigkeiten im Auge.

Alles zu Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung