Rummenigge fordert Länderspielplan-Änderung

SID
Mittwoch, 08.02.2017 | 08:27 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge will mehr Erholungszeiten für Topspieler
Advertisement
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
Bundesliga
SoJetzt
Schau dir jetzt die Nordderby-Highlights an!
Premier League
Live
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Live
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Live
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Karl-Heinz Rummenigge hat in der Debatte um die Reform des internationalen Fußball-Kalenders einen neuen Vorschlag eingebracht. Der 61-Jährige forderte veränderte Abstellungszeiten für Nationalspieler.

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat in der Debatte um die Reform des internationalen Fußball-Kalenders einen neuen Vorschlag eingebracht. Der 61-Jährige forderte veränderte Abstellungszeiten für Nationalspieler.

"Wir haben jetzt vier Abstellungsperioden für Länderspiele pro Jahr. Die Anzahl der Spiele kann theoretisch bleiben. Aber es sollten nur noch zwei, dafür längere Abstellungsperioden sein", sagte Rummenigge der Sport-Bild.

Die Blöcke sollen nach Rummenigges Vorschlag im Oktober und März liegen, dort würde es statt zwei vier Spiele geben. Die Nationaltrainer hätten den Vorteil, dass die Mannschaften länger zusammenblieben. Bundestrainer Jogi Löw habe darauf "nicht negativ reagiert", wie der Bayern-Boss meinte.

Rummenigge will mehr Erholungszeit für Profis

Rummenigge begrüßte auch die Idee von Marco van Basten, dem Technischen Direktor der FIFA, Nationalspielern nach ihrem letzten Turnierspiel verpflichtend vier Wochen Urlaub zuzugestehen. So sei eine bessere Regeneration möglich. Auch sollten Klubtrainer vier Wochen Vorbereitungszeit auf die neue Saison erhalten.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Um längere Erholungszeiten für die Top-Spieler zu erreichen, will Rummenigge zudem den Confed Cup streichen. "Das ist noch nicht final beschlossen, aber es sind sich alle einig, dass wir den Confed Cup nicht mehr brauchen", sagte der frühere Weltklasse-Stürmer. Auch die Klub-WM im gegenwärtigen Format mit sieben Teams sei "Nonsens".

Die Vorschläge van Bastens, der seine Reformpläne zum Spiel zuletzt in München vorstellte, zur Einführung von zehnminütigen Zeitstrafen sowie von Shoot-outs aus 25 Metern sieht Rummenigge kritisch. Auch will der Europameister von 1980 die Abseitsregel nicht abschaffen. Dagegen sprach sich der Bayern-Boss für die vierte Einwechslung in der Verlängerung aus, die im DFB-Pokal bereits praktiziert wird.

Alle News zum FC Bayern München

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung