Fussball

Heidel: "Zeit für Badstuber kommt noch"

Von Ben Barthmann
Holger Badstuber bekam bei Schalke 04 bislang keine Einsatzzeit in der Bundesliga

Beim FC Schalke 04 sollte Holger Badstuber leihweise Erfahrung sammeln. Bisher konnte der Mann vom FC Bayern München diese aber noch nicht verbuchen, Sportdirektor Christian Heidel bleibt ruhig.

"Die Zeit für Holger Badstuber wird noch kommen. Wir haben bis zum Saisonende noch mindestens 20 Pflichtspiele", verweist Heidel auf die vielen anstehenden Partien für Schalke. Badstuber wird Einsatzminuten bekommen, so der Sportdirektor, nachdem er zuletzt auf der Bank blieb.

Trainer Markus Weinzierl würde eine Verwendung für Badstuber finden: "Niemand ist mit ihm unzufrieden, er trainiert gut und ist bereit."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bisher sei der Innenverteidiger schlicht von der Konkurrenz ausgestochen worden: "Wir haben auch eine eingespielte Innenverteidigung, die seit dem 6. Spieltag gut steht und von da an die wenigsten Gegentreffer der Liga zugelassen hat".

Holger Badstuber im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung