Fussball

Dardai: "Wir üben und üben...ohne Effekt"

Von SPOX
Pal Dardai ist seit 2015 Trainer bei Hertha BSC

Hertha BSC spielt erneut eine gute Saison und nimmt Kurs auf das internationale Geschäft. Bemerkenswert dabei: Es wurde noch kein Kontertor erzielt. Pal Dardai erklärt die Gründ für die fehlende Gefährlichkeit im Berliner Umschaltspiel.

"Es gibt Profis, die das von Natur aus überragend spielen. Die haben wir nicht", sagt Dardai im kicker und fügt an: "Unsere Tore entstehen aus Ballbesitz und Kombinationen."

Das Umschaltspiel ist zwar wesentlicher Bestandteil des Trainings unter Pal Dardai, geholfen hat das in dieser Saison aber noch nicht. "Wir üben und üben", resümiert Dardai, "aber ohne Effekt. Selbst im Training ist die Ausbeute dünn."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gründe dafür hat der Trainer auch schon ausgemacht: "Da fehlt zu oft der letzte Tick Genauigkeit. Ein halber Meter beim Pass entscheidet darüber, wie schnell und aussichtsreich man zum Abschluss kommt."

Ganz anders sieht es dagegen beim Hamburger SV aus, der erzielt nämlich ein Drittel seiner Tore nach Gegenstößen.

Pal Dardai im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung