Todt nach Klatsche: "Unglaublich machtlos"

Von SPOX
Montag, 27.02.2017 | 09:43 Uhr
Jens Todt fordert mehr Einsatz von den Spielern des HSV
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Jens Todt, Sportdirektor des Hamburger SV, war nach der 0:8-Klatsche der Rothosen beim FC Bayern München nicht gut auf seine Spieler zu sprechen. Er zeigte sich enttäuscht und forderte mehr Einsatz von der Mannschaft.

"Man fühlt sich unheimlich machtlos, kein schönes Ergebnis", sagte Todt im Interview mit Bild. "Die nötige Aggressivität hat von Anfang bis Ende gefehlt. Zudem sind wir nie richtig in die Zweikämpfe gekommen."

"Wir müssen alle 100 Prozent bringen, um erfolgreich Fußball zu spielen", fügte der HSV-Offizielle an. "Wenn wir nur einen einzigen Prozentpunkt nachlassen, geht nichts mehr, dann haben wir schon keine Chance mehr."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Durch den Sieg von Werder Bremen über Wolfsburg ist der HSV wieder auf den Relegationsplatz abgerutscht, der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz beträgt zwei Zähler.

Der HSV im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung