Wildert Gladbach bei der Konkurrenz?

Von SPOX
Mittwoch, 22.02.2017 | 12:49 Uhr
Vincenco Grifo ist offenbar im Visier von Max Eberl

Max Eberl bastelt offenbar weiter am Kader von Borussia Mönchengladbach und will neue Spieler an den Niederrhein lotsen. Angeblich sind die Fohlen an Dominik Kohr vom FC Augsburg und Vincenco Grifo vom SC Freiburg interessiert.

Das berichtet der Express. Demnach hat Eberl den Augsburger schon länger im Visier. Kohr besitzt beim FCA einen Vertrag bis 2019, soll jedoch dank einer Ausstiegsklausel ein Schnäppchen sein.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch Grifo, dessen Vertrag ebenfalls bis 2019 läuft, soll ein Wunschkandidat von Eberl sein. Dem Bericht zufolge sei ein Transfer "machbar". Die beiden potentiellen Neuzugänge sollen einen etwaigen Abgang von Mahmoud Dahoud auffangen.

Um Eberl selbst halten sich seit Wochen Gerüchte, dass er im Sommer die sportlichen Geschicke bei den Bayern übernimmt.

Gladbach hat in der laufenden Saison bisher 26 Punkte gesammelt steht damit auf dem 11. Tabellenplatz.

Alle News zu Borussia Mönchengladbach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung