Dahoud-Abschied steht offenbar fest

Von Ben Barthmann
Freitag, 17.02.2017 | 11:42 Uhr
Der Syrer befindet sich anscheinend vor einem Wechsel
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Live
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Für sieben Jahre spielte Mahmoud Dahoud für Borussia Mönchengladbach. Diese Zeit scheint nun zu Ende zu gehen, soll der Mittelfeldspieler im Sommer doch innerhalb der Bundesliga wechseln.

In der letzten Saison wurde Dahoud schnell zum Stammspieler, plagte sich aber im Laufe der aktuellen Saison mit einigen Problemen. Das Interesse war jedoch schon geweckt, so wurde Dahoud unter anderem mit Juventus Turin und dem FC Liverpool in Verbindung gebracht.

Wie fussballtransfers.com nun berichtet, soll die Entscheidung des 21-Jährigen gefallen sein. Er will den Klub demnach im Sommer verlassen - allerdings nicht nach Turin oder Liverpool. Der Bericht will von einem Wechsel innerhalb der Bundesliga erfahren haben.

Demnach wäre Borussia Dortmund Favorit auf eine Verpflichtung des U-Nationalspielers. Bereits im Sommer soll sich der BVB um Dahoud bemüht haben, scheiterte damals aber an Sportdirektor Max Eberl. Rund zehn Millionen Euro sollen nun Argument genug sein. Neben Dortmund ist wohl auch RB Leipzig weiterhin ein Thema.

Alles zu Gladbach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung