Fussball

Calhanoglu entkräftet Chelsea-Gerücht

SID
Hakan Calhanoglu will nichts von einem Chelsea-Gerücht wissen

Am Samstag ist ein Interview von Bayer Leverkusens Hakan Calhanoglu mit der türkischen Zeitung Fanatik aufgetaucht. Darin bekannte der Mittelfeldspieler, dass er eines Tages gerne für den FC Chelsea spielen würde. Das Problem: Dieses Interview soll nach Angaben von Calhanoglu nie stattgefunden haben. Via Twitter dementierte er, mit türkischen Journalisten gesprochen zu haben.

"Ich habe über Chelsea nichts in der Presse gesagt und mit keinem türkischen Journalisten geredet - weder über die Gerichtsentscheidung noch über meine Zukunft", teilte Calhanoglu mit.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wegen eines Vertragsbruchs im Jahr 2011 war der Leverkusen-Star am Donnerstag vom internationalen Sportgerichtshof CAS mit einer viermonatigen Sperre belegt worden.

Hakan Calhanoglu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung