"Asoziales, widerliches Gewaltverhalten"

SID
Sonntag, 05.02.2017 | 18:52 Uhr
Während der Partie Dortmund gegen Leipzig kam es zu Ausschreitungen
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Nach den schlimmen Vorkommnissen während und rund um das Spiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig am Samstag hat sich der Einsatzleiter der Polizei Dortmund zu Wort gemeldet. Er habe so etwas noch nie erlebt, sagte Ed Freyhoff.

Ed Freyhoff, Einsatzleiter Polizei Dortmund, hat nach dem Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig schwere Vorwürfe gegen gewaltbereite BVB-Anhänger erhoben.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Es war eine aggressive, gewalttätige und hasserfüllte Stimmung. Ich habe in hasserfüllte Fratzen geschaut, die nichts anderes im Sinn hatten, als die Leipziger anzugreifen. Es ist mit allem geworfen worden, was die Leute in die Hände bekamen. Nur durch einen konsequenten Einsatz ist es uns gelungen, Schlimmeres zu verhindern. Wir haben einige Festnahmen machen können", sagte Freyhoff in einem Interview mit Sky Sport News HD.

Und Freyhoff weiter: "Videoaufnahmen werden ausgewertet, da wird noch eine Menge an Anzeigen kommen. Einige Leipziger sind verletzt worden, wir sprechen momentan von sechs Verletzten. Zu beklagen sind auch vier Kollegen, die im Einsatz durch den Mob verletzt wurden. Einer wurde schwer und drei leichter verletzt. Ich begleite die Mannschaft auch bei Auswärtsfahrten, aber ein solch asoziales, widerliches Gewaltverhalten habe ich bisher nicht erlebt."

Alles zu Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung